Osttirol

 

 

Osttirol

 

Intakte Almenlandschaft, sonniges Klima und nirgendwo gibt es so viele Dreitausender auf einem kleinen überschaubaren Gebiet.
Der ideale Ort für Gipfelstürmer! 
Osttirol, der Bezirk Lienz, liegt südlich des Alpenhauptkammes und hat viele Sonnenstunden zu bieten.

 
Wandern:

Im nördlichen Teil befindet sich die Urlaubsregion Nationalpark Hohe Tauern mit dem Virgental, Defereggental und dem Kalser Tal.
Die Vendiger Gruppe mit dem Großvenediger (3666m), die Glockner Gruppe mit dem Großglockner (3798m) und die Lasörlingruppe im Defereggen mit traumhaften Bergseen.
Hier wandert man umgeben von mächtigen Dreitausendern, intakten Almen mit Einkehrmöglichkeiten in besonders schöner Flora und Fauna.

Im südlichen Teil von Osttirol liegt die gemütliche Kleinstadt Lienz umgeben von den Lienzer Dolomiten.
Die Lienzer Dolomiten bieten vorwiegend Wandertouren für den trittsicheren Wanderer mit einigen schweren Gipfelzielen.

Richtung Westen erreicht man das das sonnige Pustertal mit schönen Bergdörfern und vielen Wandermöglichkeiten in den Villgrater Bergen. Dieses Gebirge ist auch für Familien bestens geeignet.
Sehr ursprünglich ist auch das Villgratental selbst mit herrlichen Holzhäusern. 
Ganz im Süden die Karnischen Alpen ein Kalkgebirge mit prächtiger Kulisse an der einst heiß umkämpften Grenze zu Italien.

Osttirol ist noch sehr ursprünglich und ein Paradies für jeden Wanderer.

Beste Wanderzeit ist von Mitte Juni bis Anfang oder Mitte Oktober.

 
 
  

Videos