Paznaun - Ischgl - Galtür - Kappl - See

 

 

Paznaun - Ischgl- Kappl - See - Galtür

PAZNAUN IM SOMMER – VIELFALT UND LEBENSLUST AUF DER SONNENSEITE DER BERGE
Eintauchen, Durchatmen und die Kraft der Berge spüren. Der Sommer im Paznaun ist Lebensfreude pur. Zwischen unberührter Bergwelt, lebendiger Tradition und Tiroler Herzlichkeit erleben Familien und Aktivurlauber einen unbeschwerten Sommer voller Entspannung, Genuss und unvergesslicher Outdoor-Erlebnisse
 
Ein sonnenverwöhntes Hochtal, vier abwechslungsreiche Ortschaften, drei imposante Berggruppen und unzählige Wege den Sommer zu genießen – das ist das Paznaun im Westen Tirols. Das Hochtal des Paznaun erstreckt sich über 40 Kilometer im westlichsten Teil von Österreich. Es grenzt im Südwesten an das Bundesland Vorarlberg und im Süden an die Schweiz. Drei Bergmassive lassen das alpine Herz höher schlagen: im Norden die Verwallgruppe, im Süden die Silvretta und die Samnaungruppe – ein Traumziel für jeden Bergsportler.
Vier Ortschaften machen die Urlaubsregion Paznaun zu einer der Vielfältigsten in Österreich: Ischgl, Galtür, Kappl und See. Während sich im lebhaften Ischgl die Mountainbike-Szene auf spektakulären Single Trails vergnügt, finden Kletterer und Boulder-Fans ihr Paradies im reizvollen Galtür. Naturgenuss, Badespaß und zahllose Familien-Highlights sind die Spezialitäten von Kappl und See, wo echte Dorfidylle auf ursprüngliche Landschaft und herzliche Gastfreundschaft trifft.
Was alle Ortschaften eint, ist die atemberaubende Bergwelt, die sie umgibt. Ein weitläufiges Netz an Wanderrouten, Spazierwegen und Klettersteigen führen Wanderer aller Könnens- und Fitnessgrade durch eine Landschaft, die sich mit unzähligen Gesichtern zeigt - von lieblich bis schroff, von der Almwiese bis zum Fels-Gipfel. Am Ende aller schönen Strapazen locken Hütten und Almen - mal urig, mal mondän - mit kulinarischen Genüssen zwischen Tiroler Hausmannskost und alpiner Haute Cuisine.
 
 
HIGHLIGHTS SOMMER
Das Vergnügen beginnt mit der Anreise: Die Silvretta Card all inclusive
Vorfreude ist die schönste Freude. Deshalb bekommen Paznaun-Gäste von ihrem Vermieter bereits vor dem Urlaub die kostenlose Silvretta Card all inclusive zugeschickt. So kann die Anreise mit einer eindrucksvollen Panoramafahrt über die Silvretta Hochalpenstraße beginnen. Die anfallende Maut „übernimmt“ die Silvretta Card. Doch das ist erst der Anfang.
Familien nehmen mit der all inclusive Card im gesamten Gebiet kostenlos am Wochenprogramm mit Gletschersafari, Familienklettern, Schmuggler- und Gipfeltouren bis auf 3.000 Meter Höhe teil. Auch der Eintritt in den Spiel-, Spaß- und Wasserpark in See ist frei – ein Highlight für kleine Wasserratten.
Wanderer und Mountainbiker profitieren von der kostenlosen Nutzung der Seil- und Sesselbahnen im gesamten Paznaun. Somit sind alle Mountainbike Trails, Wanderrouten und Almen frei zugänglich. Wer nach dem Sport eine Abkühlung braucht, kann sich kostenlos in den Frei- und Hallenbädern in Ischgl und Galtür erfrischen. Ebenfalls in der Gästekarte inbegriffen sind Busfahrten im Paznaun, zum Beispiel zum Silvretta-Stausee.
 
Heiße Reifen auf aussichtsreichen Kurven – Das High-Bike Testcenter Paznaun
Einmalige Panorama-Touren durch die Region warten auf Liebhaber des motorisierten Zweirads: Im High-Bike Testcenter Paznaun, dem einzigen markenübergreifenden Motorrad-Testzentrum Europas, können Biker die Maschine ihrer Träume ausleihen und nach Herzenslust einen Tag lang Probefahren. Von Anfang Juni bis Ende September stehen Motorräder von Aprilia, BMW, Ducati, KTM und Triumph zur Verfügung. Die Hobby-Tester dürfen sich auf sämtliche Neuheiten sowie bewährte Modelle der wichtigsten europäischen Marken freuen – vom Roadster über den Tourer bis hin zu Reiseenduros und Sportmodellen. Die beiden leistungsstarken BMW-Roller C 650 GT und C 600 Sport können ebenfalls getestet werden.
Besonderes Schmankerl für die Biker ist die berühmte Silvretta-Hochalpenstraße mit ihrer spektakulären Szenerie. Gegen Vorlage der Silvretta Card entfällt nicht nur die Maut – auch die Leihgebühr im High-Bike Testcenter verringert sich je nach Modell auf 70 bis 90 Euro pro Tag. Ohne Gästekarte sind es 100 bis 120 Euro. Wer ohne Ausrüstung anreist, kann zudem im Testcenter auf die aktuellsten Anzüge, Helme und Stiefel von Top-Herstellern wie Rukka, Schuberth und Daytona zurückgreifen. Dazu gibt es spezielle Touren-Rucksäcke und Kartenmaterial für 14 Touren in Tirol, Bayern, Vorarlberg, Südtirol und der Schweiz.

High-Bike Paznaun

 

 
Die vier Gipfel der Genüsse – Kulinarischer Jakobsweg im Paznaun
Vier Sterneköche aus vier verschiedenen Ländern bringen die Gourmets unter den Wanderern jeden Sommer ins Schwärmen. Die Köche werden jedes Jahr neu ausgewählt und übernehmen die Patenschaft für vier Alpenvereinshütten im Tiroler Paznaun. Ihre Aufgabe ist es, ein exklusives Gericht aus regionalen Produkten für die Sommer-Karte der jeweiligen Hütte zu kreieren. Das Ergebnis ist der „Kulinarische Jakobsweg“ mit vier verschiedenen Genussrouten – ausgehend von Ischgl, Galtür, Kappl und See. Während des Bergsommers bietet der Tourismusverband neben geführten Wanderungen auf dem Kulinarischen Jakobsweg auch Verkostungen und Rezepte der jeweiligen Küchenchefs zum Mitnehmen an. Das Projekt Kulinarischer Jakobsweg steht unter der Schirmherrschaft des österreichischen Jahrhundertkochs Eckhart Witzigmann. Er holte 2009 die ersten vier internationalen Sterneköche ins Hochgebirge und begründete so den Erfolg dieses kulinarischen Pionier-Projekts.
 
Hütten-Hopping für echte Naturliebhaber – Der Paznauner Höhenweg
11.000 Höhenmeter, 120 Kilometer und neun Etappen – das ist der Paznauner Höhenweg in Zahlen. Was die Fakten vermuten lassen, bestätigt sich auf der Strecke: Wanderer, die den Höhenweg erwandern, sollten fit und trainiert sein. Die mehrtätige Tour ist keine Leichtigkeit, dafür umso beeindruckender, wenn man unterwegs ist. Mal schön, mal wild, mit eindrucksvollen Ausblicken und einer sich ständig verändernden Bergwelt – so präsentiert sich das Paznaun. Die Wege führen über saftige Almwiesen und romantische Lärchenwälder; sie passieren steinige Passagen in hochalpinem Gelände, ebenso wie spektakuläre Hängebrücken und kühle Gebirgsseen. Dazwischen warten urige Hütten auf die Wanderer und immer wieder winkt eine Pause im Tal.
Die Tour führt von See aus über Kappl und Ischgl nach Galtür und zurück nach See. Abwechslungsreiche Strecken, wie die „Schmuggler-Etappe“, die „Obertaler Traum-Etappe“ und der „Advokatenweg“ werden zurückgelegt. Dabei sind die Schwierigkeitsgrade so unterschiedlich wie die Landschaft – von entspannt bis anspruchsvoll. Detaillierte Informationen, Kartenmaterial und Tipps gibt es beim Tourismusverband Paznaun-Ischgl.
 
Kids- & Youth Club Paznaun
Wenn die Kids zufrieden sind, verleben auch die Eltern einen entspannten, erholsamen Urlaub. Im gesamten Paznaun wird viel dafür getan, dass bei den Kleinen keine Langeweile aufkommt. Mit dem Kids- und Youth Club Paznaun erwartet Kinder und Jugendliche ein spannendes Erlebnis-Programm, das jeden Tag an einem anderen Ort stattfindet und von professionellen Betreuern begleitet wird. Zusammen mit Klara, der Kräuterhexe, erforschen Kinder bis 10 Jahre die Natur und lernen auf spielerische Weise Wissenswertes über die Natur- und Pflanzenwelt. Im Kinderboulderbereich sind Kraft, Ausdauer und Kreativität gefordert. Auf spannende Themenwanderungen und Geocaching mit GPS-Gerät freut sich die ganze Familie. Jugendliche kommen im Youth Club auf ihre Kosten. Pure Action bieten Rafting- und Canyoning-Touren sowie ein Mountainbike-Fahrtechniktraining mit anschließendem Bikeressen.
 
DIE VIER ORTSCHAFTEN
Ischgl – Eldorado für Mountainbiker
Ischgl im Sommer: Das ist eine Mischung aus Top-Events, Entertainment, Genuss und Mountainbike Trails soweit das Auge reicht. Mit über 1.000 Tourenkilometern gehören Ischgl und das Paznaun zu den größten und abwechslungsreichsten Bike-Regionen der Alpen. Das Angebot reicht von leichten Einsteiger- und Familienausflügen im Tal über ausgedehnte Tagestouren und Gebirgs-Marathons bis zu Freeride-Touren mit Seilbahn-Unterstützung. Ischgl verfügt über viele Biker-freundliche Unterkünfte, die Informationsmaterialien und Vorteilskarten vor Ort zur Verfügung stellen. Den kostenlosen Ischgl-Bike-Guide mit Kompass-Karte und 34 ausführlich beschriebenen Touren gibt es zum Mitnehmen.
Mit Top-Events wie dem „Ischgl Ironbike“ im August und der „Ischgl Overmountain Challenge“ im September hat sich der berühmte Wintersport-Ort in der Bike-Szene etabliert. Wer beim Mountainbike den satten Klang eines Motors vermisst, ist bei der alljährlichen Ischgl Cart Trophy im Juni genau richtig. Mit Promis, Parties, Cocktails und hohem Glamour Faktor ist das Motorsport Event ein Muss für jeden, der gerne einmal auf den Spuren von Vettel, Alonso, Heidfeld und Co. wandeln möchte.
„Einmal abheben bitte!“ Auch der Traum vom Fliegen kann in Ischgl wahr werden. Das Team von Twin Fly Ischgl bietet schwindelfreien Abenteurern Paragleiten und Drachenfliegen im Tandemflug an. Weitere Infos unter

Ischgl
 

Galtür  - Boulder- und Kletterparadies
Mit seiner herrlichen Höhenlage und seiner unvergleichlichen Gletscherkulisse ist Galtür ein besonderes Juwel unter den Zielen im Paznaun. Es liegt am Ende des Hochtals und wurde 1997 als erster Ort in Tirol zum Luftkurort ernannt. Doch nicht nur die gesunde Bergluft und die intakte Natur in Galtür sind etwas Besonderes: Die Berge rund um Galtür bieten Routen und Klettersteige für Einsteiger und Geübte. Besonders reizvoll, mit viel Abwechslung und fantastischem Ausblick, ist der mittelschwer bis schwierig eingestufte Urgestein-Klettersteig „Silvapark“ in der Silvretta. Wahrlich beeindruckend ist jedoch das Bouldergebiet Silvapark, Galtür. Es bietet 160 Routen in acht Sektoren. Das Gebiet ist ideal für Einsteiger, bringt aber mit extrem schwierigen Routen auch echte Profis ins Schwitzen. Leih-Ausrüstung zum Klettern und Bouldern ist in Galtür erhältlich. Mehrere Kletterführer und Alpinschulen bieten hier diverse Kurse oder Touren an.
Bouldern ist auch für Kids ein Riesenspaß. Ein neuer Kinder- und Anfängerbereich ist in das Boulder-Gebiet Silvapark Galtür integriert und befindet sich rund zehn Gehminuten von der Bergstation Alpkogelbahn entfernt. Ein natürlich angelegter Weg führt, vorbei an verschiedenen ausgezeichneten Bouldern, hoch zum „Marthapfal“, wo sich eine Ebene mit weiteren Blöcken befindet. Eine ausgediente Gondel dient als Lager für „Crash Pads“ – die so genannten Bouldermatten - welche kostenlos ausgeliehen werden können. Eine Besonderheit ist auch das Alpinarium in Galtür. Neben spannenden Ausstellungen verfügt das preisgekrönte Gebäude über die größte Natursteinkletterwand Österreichs und einen Indoor-Boulderpark. Weitere Infos unter:

Galtür

 

 
Kappl und See
Die Gemeinden Kappl und See sind, ebenso wie Galtür, die Familien-Hotspots des Paznauns. Sie verwöhnen nicht nur die Kids mit Spaß und Action, sondern auch die Erwachsenen mit Erholung, Natur-Erlebnissen und kulinarischen Freuden.
Kappl, an die mächtigen Berge des Verwall geschmiegt hält, besonders für Familien, eine breite Palette an Angeboten und Aktivitäten bereit. So ist zum Beispiel der Sunny Mountain Erlebnispark in Kappl ein Paradies für Kinder aller Altersstufen. Zwischen Baumhütten, Sommer-Tubingbahn, Streichelzoo und Kletterseil-Garten kommt beim Nachwuchs keine Langeweile auf. Auch spannende Themenwanderungen für die ganze Familie stehen auf dem Programm und wenn die Eltern einmal alleine unterwegs sein möchten, betreut ein geschultes Pädagogen-Team die Kleinen im Kids Club. Der Youth Club Paznaun spricht die elf bis 16-jährigen Paznaun-Urlauber an. Ein abwechslungsreiches Wochenprogramm mit Rafting, Beachvolleyball, Bouldern und Co. sorgt für neue Freunde und Action im Familienurlaub. Die Nutzung des Erlebnisparks und des Clubprogramms sind, mit Ausnahme von Extraleistungen, kostenlos.
Ideale Unterkunft für Familien bieten die Sunny Mountain Mitgliedsbetriebe – ein Netzwerk von kinderfreundlichen Unterkünften, die viele im Preis inkludierte Leistungen und Extras für Familien anbieten.
Auch in See erleben Urlauber Erholung, Sport, Spaß und jede Menge Naturgenuss. Kristallklare Bergseen, urige Almen und spektakuläre Dreitausender erwarten Wanderer und Mountainbiker, während speziell für Familien umfassende Erlebnis-Programme mit Laternenwanderung, Rafting oder Canyoning organisiert werden. Absoluter Kinder-Liebling ist der Spiel-, Sport- und Wasserpark. Hier können Eltern einen entspannten Tag am Wasser genießen, während sich die Kids im Kinderbereich mit Rutschen und Beachvolleyballplatz austoben können. Mit der Silvretta Card all inclusive ist auch hier der Eintritt kostenlos. Weitere Infos unter:

Kappl & See

                                                                                             

Kontakt:  | Info Anfrage

 


Tourismusverband Paznaun – Ischgl
Dorfstr. 43
6561 Ischgl Austria
Tel. +43 (0)50990
Fax +43 (0)50990 199
Internet:  www.paznaun-ischgl.com

Info - Anfrage